Öffentliche Bauten

Hotel
niu saddle
in Fürth

Architektonisches Konzept
– geradliniger, riegelförmiger Baukörper,
– kompakter und sehr wirtschaftlicher Grundriss
– klare Fassadengliederung

Raumprogramm

Erdgeschoss:
– Hotelhalle mit Rezeption
– Frühstücksraum mit Lounge
– Besprechung.- und Konferenzbereich
– notwendige Nebenräume

Regelgeschosse – Penthouse:
– Long.- und Shortstayzimmer mit unterschiedlicher Größe
– alle Zimmer klimatisiert
– jedes Zimmer wurde mit eigener Kochzeile ausgestattet

Besonderheit:
– wegen der direkt auf der Gebäuderückseite verlaufenden Bahnlinie wurde das Gebäude aus Erschütterungsschutzgründen komplett auf Stahlfedern gestellt.