Öffentliche Bauten

Kindergarten Sindringen

Der Auftrag resultiert von einem Architektenwettbewerb, bei welchem der 1. Preis erzielt wurde.

Gestaltungskonzeption:
Das Grundstück liegt am Rande des Ortskerns an einer Hanglange. Dieses Grundstück wird südseitig durch einen gerundeten Straßenverlauf begrenzt.
Die Gebäudeform der Hauptnutzungsflächen wurde ebenfalls rund gewählt, somit passt sich die Gebäudeform der Grundstücksform an.
Nach Süden, zum Dorf hin, wurden die Hauptgruppenräume in diesem gerundeten Baukörper untergebracht. Im Norden befinden sich notwendige, untergeordnete Funktions¬räume (Waschraum, Leiterrinnenzimmer, Küche, usw.) in einem streng linear gestalteten Baukörper. In der Zwischenspange, zwischen gerundetem und linearem Baukörper befindet sich das Foyer mit Garderobe, welches zusätzlich über einen Oberlichtkegel belichtet wird.

Im hinteren Bereich wurde das Gebäude, begründet durch die Hangsituation, 2-geschossig ausgeführt. In diesem 2-geschossigen Bereich befindet sich der Gymnastikraum, welcher mit dem Erdgeschoss über eine interne Treppe verbunden ist, sowie einen direkten Ausgang zum Außenspielplatz bietet.